Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation



Impressum

Betreiber der Webseite

Stadt Büren
Königstr. 16
33142 Büren

Telefon: 02951/970-0
Telefax: 02951/970-120

E-Mail: info@bueren.de
Internet: www.bueren.de

Die Stadt Büren ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Bürgermeister Burkhard Schwuchow.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Königstr. 16/18, 33142 Büren

 

Webhosting und Content Management System

GKD Paderborn
Technologiepark 11
33100 Paderborn

Telefon: 05251-132-0
Telefax: 05251-132-2700

E-Mail: info@gkdpb.de
Internet: www.gkdpb.de

 

Haftungsausschluss

Die Stadt Büren ist bemüht, die Angaben in ihrem Internetangebot stets auf einem aktuellen Stand zu halten. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind aber dennoch nicht auszuschließen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen ist daher ausgeschlossen.

Insbesondere durch die technischen Bedingungen des Internets als dezentraler Netzwerkverbund mit Zwischenspeicherung und Weitergabe temporärer Daten kann keine Gewähr für den Ausschluss von Manipulationen, von versehentlichem Verfälschen oder für die Verwendung nur aktueller Daten (z.B. alte Version noch im Cache) auf dem Verbindungsweg Anbieter zum Nutzer gegeben werden. Auf diese systembedingte Einschränkung wird hingewiesen. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten wird daher keine Gewähr übernommen.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung sowie sämtliches mit den Internet-Seiten der Stadt Büren zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Paderborn.

 

Rechtlicher Hinweis

Alle im Internetangebot der Stadt Büren veröffentlichten Inhalte (Layout, Bilder, Texte, etc.) sind urheberrechtlich geschützt, es gelten die gesetzlichen Copyright-Bestimmungen. Die Verwertung der Inhalte in jeglicher Form ist ohne vorherige Zustimmung der Stadt Büren nicht gestattet, mit Ausnahme der Texte, die im Rahmen der Pressestelle zur Verfügung gestellt werden. Downloads der Web-Seiten dürfen nur für den privaten Gebrauch erfolgen. Jede unerlaubte Verwendung kann straf- und zivilrechtlich verfolgt werden. Anfragen zur Verwendung von Inhalten sind an die Stadt Büren - Abteilung Zentrale Dienste - zu stellen.

 

Hinweis zu externen Links

Die Stadt Büren ist als Internetanbieter (Content provider) nach § 5 Abs. 1 des Teledienstgesetzes (TDG) bzw. § 5 Medienstaatsvertrag (MDStV) für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch diese Querverweise hält die Stadt Büren "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit. Die Stadt Büren hat bei der erstmaligen Verknüpfung die fremden Inhalte gesichtet. Bei Links handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen; die fremden Inhalte können deshalb geändert worden sein, ohne dass die Stadt Büren hiervon Kenntnis hat.
 

E-Mail Kommunikation mit der Stadt Büren

Die Nutzung von E-Mail im täglichen Geschäftsleben wird immer selbstverständlicher. Die Kommunikation über E-Mail verschafft insbesondere Zeitvorteile auf Seiten des Versenders und des Empfängers. Unsere Organisationseinheiten und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über E-Mail direkt erreichbar.

Über die E-Mail-Adressen der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter können Sie derzeit jedoch keine rechtlich verbindlichen Erklärungen wie zum Beispiel Widersprüche, Anträge oder Vertragsunterzeichnungen an uns richten.

Wir als Stadtverwaltung Büren eröffnen mit unserem Internetauftritt und der Veröffentlichung von E-Mail-Adressen unserer Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter keinen elektronischen Zugang im Sinne des Paragraphen 3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes Nordrhein Westfalen (VwVfG NRW).

Selbstverständlich können Sie die veröffentlichten E-Mail-Adressen gerne für die nicht formelle Kommunikation benutzen!

 

Kommunikation im Rahmen der EU-DLR

In allen Verfahren, die in den Anwendungsbereich der EU-Dienstleistungsrichtlinie (Richtlinie 2006/123/EG) fallen und für die wir als Stadt zuständig sind - können Sie rechtsverbindliche E-Mails über die zentrale E Mail-Adresse (vps@bueren.de) an uns senden.

Selbst dann, wenn gesetzlich eine schriftliche Antragstellung erforderlich ist, d.h. ein Antrag eigenhändig unterschrieben werden muss, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Anträge elektronisch stellen. Denn die geforderte Unterschrift kann durch die sogenannte qualifizierte elektronische Signatur nach dem Signaturgesetz ersetzt werden. Der bei der Verwaltung eingehende elektronische Antrag entwickelt dann die gleiche Rechtswirkung wie die unterschriebene Papierform.

Sollten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Verwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützt werden. Derzeit werden die Dateiformate .pdf, .rtf, .txt, .doc, .docx, .xls, .xlsx, .ppt, .pptx, .jpg, .jpeg, .tif und .gif unterstützt. Weitere Formate sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Stadtverwaltung zulässig. Verwenden Sie andere Dateiformate, kann Ihre Mail nicht bearbeitet werden.

Soweit eine Bearbeitung Ihrer E-Mail nicht möglich ist, werden wir Sie hierüber schnellstmöglich informieren. Dieser Fall kann z. B. durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

Zur Sicherung der Vertraulichkeit Ihrer Mitteilungen können Sie verschlüsselte Nachrichten an uns senden. Hierbei wird von der Virtuellen Poststelle als Verschlüsselungssystem "Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions (S/MIME)" unterstützt.

Sollten Sie noch nicht die vorstehend beschriebene Technik der elektronischen Kommunikation nutzen können, bitten wir Sie - wie bisher - auf die papiergebundene Kommunikation zurückzugreifen. Werden im Zuge der Umsetzung von E-Government-Anwendungen abweichende oder weitere Möglichkeiten eröffnet, so werden wir Sie an dieser Stelle beziehungsweise in geeigneter Weise informieren.

Die vorgenannten Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit uns als Stadtverwaltung Büren. Sie gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie etwa dem "Einheitlichen Ansprechpartner" oder anderen Behörden und Institutionen.

 

Öffentliche Schlüssel

 

Fernwartungssoftware

NetViewer-Meet ist für unsere Support-Firmen bestimmt!

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserer EDV-Abteilung auf (02951/970-103)!

 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept
Volksbegehren "G9 jetzt in NRW"
Bürener Einkaufsgutschein
Flüchtlingshilfe in Büren
Flüchtlingshilfe NRW
Seniorenbeirat Büren
Westfalen Weser Energie
Paderborn/Lippstadt Airport
Job- und Ausbildungsbörse
Allgemeiner Notfalldienst
Notarztträgerverein Büren e. V.
Bürener Bürgerhilfe
Verbraucherzentrale NRW
Rats- und Bürgerinfosystem
Familienradar