Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Mein ganzes Leben...


DEUTSCHER ENGAGEMENTPREIS - abstimmen für Büren

Stimmen Sie vom 12. September bis zum 22. Oktober für den Publikumspreis 2018 ab. Rund 550 Nominierte sind im Rennen um die mit 10.000 Euro dotierte Kategorie des Deutschen Engagementpreises. Zwei davon kommen aus Büren:


1. Gewürdigt wird der selbstlose, freiwillige und engagierte Einsatz für die Gesellschaft!
Lennart Lorenz setzt sich bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Büren seit mehr als fünf Jahren für den Wasserrettungsdienst, den Sanitätsdienst, den Katastrophenschutz und die Ausbildung und Betreuung des Nachwuchses ein. Ferner kümmert er sich um die Pflege der Ausrüstung und der Fahrzeuge. In der freiwilligen Feuerwehr Büren ist er in gleichem Maße aktiv. Ziel ist die Rettung, Betreuung und Versorgung von Menschen in Notsituationen, Rettungseinsätze an Küste und Badeseen als auch für Einsätze der Feuerwehr bei Bränden und Unfällen. Ein weiteres Ziel seines Engagements ist die Betreuung und Ausbildung des Nachwuchses. Insofern wird neben der eigenen, verantwortungsvollen Tätigkeit auch Sorge getragen, dass das ehrenamtliche Engagement gefördert und gefestigt wird. Lennart Lorenz hat sich freiwillig durch zahlreiche Ausbildungen qualifiziert: Wasserretter, Sanitäter, Assistenztrainer für Rettungsschwimmen und Schwimmtraining, Bootsführerschein u. v. m.

Hier abstimmen:
www.deutscher-engagementpreis.de/wettbewerb/details/?tx_epawards_voting%5BawardWinner%5D=1009&tx_epawards_voting%5Baction%5D=show&tx_epawards_voting%5Bcontroller%5D=AwardWinner&cHash=5e9b0aeeb5bf0b37d731a0147a2021ff


2. Projekt EULE im Online-Voting um den "Publikumspreis" des "Deutschen Engagementpreises 2018"
EULE nennt sich das Gemeinschaftsprojekt des Ludwig-Erhard-Berufskollegs des Kreises Paderborn und des Caritasverbandes im Dekanat Büren e. V. Der Name des generationenverbindenden Projekts EULE steht für Erleben, Unterrichten, Lernen und Experimentieren. Im Rahmen dieses Projektes bieten Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen und Schulformen seit Januar 2008 freitagnachmittags in den Räumen der Schule Kurse für Senioren zu folgenden Themen an: Computer für Anfänger und Fortgeschrittene, Fremdsprachen (Arabisch, Englisch, Russisch), Gedächtnistraining, Pokern, Basteln und Smartphonenutzung. Das Projekt EULE steht unter dem Motto "Lernen in entspannter Atmosphäre" - es soll in einer lockeren, persönlichen Umgebung gelernt werden. Nette Gespräche zwischen den Schülern und den Senioren bei einer Tasse Kaffee im Café EULE haben daher auch eine ganz besondere Bedeutung im Rahmen des generationsübergreifenden Projektes.

Hier abstimmen:
www.deutscher-engagementpreis.de/wettbewerb/details/?tx_epawards_voting%5BawardWinner%5D=1217&tx_epawards_voting%5Baction%5D=show&tx_epawards_voting%5Bcontroller%5D=AwardWinner&cHash=f7487403eb0c64f42ab7dbefd446e460


Alle Bürener und Bürenerinnen sind aufgerufen, abzustimmen!!! Das Zeitfenster läuft vom 12. September bis 22. Oktober 2018. Am 5. Dezember werden dann die Bestplatzierten (Geldpreise) bekannt gegeben. Für Ihre jeweilige Stimmabgabe sagen wir bereits heute "Danke"!

 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Allgemeiner Notfalldienst
Notarztträgerverein Büren e.V.
Schiedspersonen
Flüchtlingshilfe in Büren
Flüchtlingshilfe NRW
Familienradar
Bürgerhilfe Büren
Schwimmen in Büren
Bürgerstiftung Büren
Bündnis Familie und Bildung
RWE