Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...


Rockige Hilfe aus Büren

Biermann Logistik und Spedition unterstützt mit dem BOArocks auch das Hilfsprojekt von The BossHoss - im Senegal

Der Unternehmer Friedel Biermann ist nicht nur Hauptsponsor des BOArocks 2020 mit The BossHoss sondern engagiert sich auch aktiv für das Hilfsprojekt der Countryrocker im Senegal.

Der Unternehmer Friedel Biermann ist nicht nur Hauptsponsor des BOArocks 2020 mit The BossHoss sondern engagiert sich auch aktiv für das Hilfsprojekt der Countryrocker im Senegal.

 

Die deutschen Country-Rocker The BossHoss, im Rahmen des 3. BOArocks am 3. Juli 2020 zu Gast in den Bürener Almeauen, engagieren sich seit Jahren als Schirmherren für das Hilfsprojekt zum Aufbau eines Krankenhauses in dem kleinen Dorf Warang im Senegal. Neben der "men power" der Bandmitglieder, die - wenn die Zeit es erlaubt - auch persönlich in den Senegal reisen und beherzt mit anpacken, ist das Projekt auch auf finanzielle Hilfe angewiesen. So war es für das Bürener Unternehmen Friedrich Biermann, Logistik und Spedition, keine lange Überlegung, neben seinem Engagement für das BOArocks auch diese Charity-Aktion zu unterstützen. "Mit der Unterstützung des SAGE Hospitals können wir bei der Finanzierung und dem weiteren Ausbau des Krankhauses helfen", erklärt Friedel Biermann. "Unser Engagement reicht dadurch weit über die Region hinaus und zeigt, dass neben dem Sponsoring des The BossHoss-Open-Air-Konzertes in Büren auch der soziale Aspekt für uns als Unternehmen eine wichtige Aufgabe ist."

 

Die Friedrich Biermann Spedition und Logistik GmbH wird daher in Absprache mit dem Stadtmarketing Büren 1,- Euro pro Ticket spenden, das ab Montag, 17. Februar verkauft wird. Wer also bisher noch keine Karte für das Konzert-Highlight erworben hat, kann jetzt mit einem Kauf noch dazu beitragen, dass eine stolze Spendensumme aus Büren in den Senegal geht. "Wir hoffen, am Konzerttag einen Scheck mit einer stolzen Summe der Band übergeben zu können", so Friedel Biermann, "Das macht deutlich, dass für uns Bürener neben dem Vergnügen, The BossHoss live in Büren zu erleben, der Hilfsgedanke nicht zu kurz kommt und wir mit unserer Spende einen Beitrag für Verbesserung des Gesundheitswesens leisten können. Und zwar da, wo es dringend gebraucht wird."

 

Tickets:

www.eventim.de

www.ticketmaster.de

Bürgerbüro Stadt Büren

ELF Totaltankstelle Feldmann Büren

Westfalenblatt-Geschäftsstellen

 

Weitere Infos:

www.beta.sagehospital.org

https://www.facebook.com/sagehospital

https://www.facebook.com/thebosshoss/

 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Allgemeiner Notfalldienst
Notarztträgerverein Büren e.V.
Ambulanter Hospizdienst Mutter Teresa - Leben dürfen bis zuletzt e.V.
Schiedspersonen
Flüchtlingshilfe in Büren
Flüchtlingshilfe NRW
Familienradar
Bürgerhilfe Büren
Schwimmen in Büren
Bürgerstiftung Büren
Oldtimer meets Barock
Bündnis Familie und Bildung