Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...

Randvoller Bürener Marktplatz fiebert mit bei Moritz-Schinkenverlosung

Untermneü

Randvoller Bürener Marktplatz fiebert mit bei Moritz-Schinkenverlosung

Bürener Stadtführerin Agnes Ising gewinnt ein Auto als Hauptpreis

Büren. Nicht nur Saftiges vom Grill und jede Menge kühles Blondes vom Fass sorgte am
Sonntagabend für einen randvollen Bürener Marktplatz, das Team des frisch geründeten Vereins
"Bock auf Büren" startete die erste Moritz-Schinkenverlosung mit über 80 Sachpreisen.
"Wir haben gemeinsam mit den Bürener Vereinen, Unternehmern, Einzelhändlern und dem
Stadtmarketing auf dem Marktplatz ein tolles Programm auf die Beine gestellt", freut sich
Britta Köster als stellvertretende Vorsitzende des neuen Vereins.

Nach einem sportlichen Familienprogramm mit dem SV 21 Büren, dem TV 13 Büren und einem besonderen Kuchenbuffet mit einer über 38 Meter langen Zitronenrolle, das von den Damen der KFD in Büren bestens betreut wurde, begann das Bock auf Büren-Team um Martin Stich, Britta Köster, Lilian Büker, Josef Caspari, Andreas Rüdiger und David Haupt mit viel Energie ab18.00 Uhr mit der ersten Moritz-Schinkenverlosung. "Bei der Menge der ausgelobten Preisen zeigt sich, dass viele Einzelhändler und Unternehmer wieder "Bock auf Büren" haben", freut sich Martin Stich als Initiator der ersten Stunde. Und so gab es unter anderem Brillengutscheine von Althaus und Schiller, Gutscheine von den Bürener Modehäusern, eine professionelle Autoreinigung, ein Satz Winterreifen, Fitnessgutscheine und vieles mehr. "In diesem Jahr wurden nicht nur wertvolle Sachpreise und Elektronikartikel verlost, sondern es gab auch Erlebnisgutscheine, wie Freikarten für die Bürener Kneipennacht 2020, Freikarten für das GOP, kulinarische Gutscheine der Bürener Gastronomiebetriebe oder eine Reise gestiftet von Bürens Partnerstadt Mittersill. Neben 80 tollen Preisen konnten wir in diesem Jahr sogar einen Neuwagen verlosen", weiß Josef Caspari, der zusammen mit David Haupt mit viel Humor durch die Verlosungsaktion führte. Nach einem guten Losverkauf, an dem sich zahlreiche Geschäfte und Bürener Unternehmen auch als Vorverkaufsstelle und Großabnehmer beteiligt hatten, war der Weg für den Hauptgewinn frei, ein roter KIA Picanto der in diesem Jahr vom Autohaus Köchling organisiert wurde.

Nach einem über einstündigen Verlosungsmarathon hatte sich das Warten besonders für die
bekannte und engagierte Bürener Stadtführerin Agnes Ising gelohnt. Fortuna half ihr dabei,
ihren ersten eigenen Wagen zu gewinnen, den sie dann vor Freude laut hupend selbst vom
Bürener Marktplatz fahren konnte. Der besondere Dank der Standortgemeinschaft Bock auf
Büren gilt dem Bürener Stadtmarketing sowie allen beteiligten Vereinen und freiwilligen Helfern,
ohne die eine solche Aktion nicht möglich wäre. "Wir sagen danke an alle Sponsoren
und Gönner für die Unterstützung und das Bereitstellen der tollen Preise."

Geschafft: Über 80 Gewinner konnte „Bock auf Büren“ gestern glücklich
Geschafft: Über 80 Gewinner konnte „Bock auf Büren“ gestern glücklich machen. Der Hauptgewinn, ein KIA Picanto, ging an Agnes Ising – darüber freuen sich Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Marianne Witt-Stuhr vom Stadtmarketing, Josef Caspari (Bock auf Büren e.V.), Bernd Köchling (Auto Köchling), sowie Britta Köster (Bock auf Büren e.V.) , Martin Stich (Bock auf Büren e.V.), David Haupt (Bock auf Büren e.V.) und Andreas Köchling (Auto Köchling).
 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Allgemeiner Notfalldienst
Notarztträgerverein Büren e.V.
Ambulanter Hospizdienst Mutter Teresa - Leben dürfen bis zuletzt e.V.
Schiedspersonen
Flüchtlingshilfe in Büren
Flüchtlingshilfe NRW
Familienradar
Bürgerhilfe Büren
Schwimmen in Büren
Bürgerstiftung Büren
Oldtimer meets Barock
Bündnis Familie und Bildung