Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Mein ganzes Leben...


Hygienekonzept für die Kommunalwahl 2020

Am 13. September 2020 wählen die Bürener*innen den Bürgermeister, den Rat, den Landrat bzw. die Landrätin sowie den Kreistag. Um trotz der Corona-Pandemie möglichst ansteckungssichere Rahmenbedingungen für die anstehenden Wahlen zu schaffen, wurde von der Stadt Büren ein Hygienekonzept erstellt. Ziel ist es, die Wählerinnen und Wähler ebenso wie die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer vor einer Infektion zu schützen.
Alle Maßnahmen des Hygienekonzepts sind darauf gerichtet, die Konzentration an potentiell vorhandenen Erregern und deren Übertragung so gering wie möglich zu halten. Das Konzept setzt auf die wichtige Regel, Abstand zu halten. Alle Anwesenden müssen Ansammlungen vermeiden und auf einen Abstand von mindestens 1,50 Metern zueinander achten. Ergänzend wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung dringend empfohlen.

Darüber hinaus ist jeder dazu aufgerufen, auf die Husten- und Niesetikette sowie auf die Handhygiene zu achten. Vor Ort stehen Desinfektionsmittel bereit, um zu verhindern, dass das Virus über die Hände von verunreinigten Flächen auf die Schleimhäute übertragen wird. Die Wahlkabinen und Wahlurnen werden regelmäßig desinfiziert. Zudem wird in den Wahllokalen für eine ausreichende Belüftung gesorgt.
Aus hygienischen Gründen wird den Wählerinnen und Wählern empfohlen, ein eigenes Schreibgerät (Kugelschreiber etc.) für die Stimmabgabe mitzubringen. Im Wahllokal werden daneben aber auch Kugelschreiber bereitgehalten.

 



 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Allgemeiner Notfalldienst
Notarztträgerverein Büren e.V.
Ambulanter Hospizdienst Mutter Teresa - Leben dürfen bis zuletzt e.V.
Schiedspersonen
Flüchtlingshilfe in Büren
Flüchtlingshilfe NRW
Familienradar
Bürgerhilfe Büren
Schwimmen in Büren
Bürgerstiftung Büren
Oldtimer meets Barock
Bündnis Familie und Bildung