Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...


Die Stadt Büren begrüßt zwei neue Auszubildende


Zwei neue Auszubildende haben zum Monatsbeginn bei der Stadt Büren angefangen: Stefanie Pätzold ist die neue Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten in der Stadtverwaltung, Vivien Braun beginnt in den Bürener Bädern ihre Ausbildung zur Fachangestellten für Bäderbetriebe.


Stefanie Pätzold hat ihre Ausbildung im Bürgerbüro gestartet und wird im Laufe der dreijährigen Ausbildung alle Abteilungen durchlaufen. Unterbrochen wird dies vom Blockunterricht in der Berufsschule. Im Vorfeld hatte sie bereits ein Praktikum bei der Stadt Bad Wünnenberg absolviert und Geschmack an der Arbeit in der Verwaltung gefunden. "Mir macht die Arbeit mit Menschen wie hier im Bürgerbüro viel Spaß, aber ich bin gespannt, was mich in den anderen Abteilungen erwartet," freut sich Stefanie Pätzold über den gelungenen Einstieg.


Vivien Braun startet ihre Ausbildung zur Fachangestellten für Bäderbetriebe im Freibad und wird im Winter ins Hallenbad wechseln. Ihre Ausbildung, deren schulischer Teil parallel zum Einsatz in den Bädern läuft, beinhaltet neben technischem Wissen über den Bäderbetrieb und praktischen Anteilen wie Betreuung und Beaufsichtigung der Badegäste auch die entsprechenden Schwimmleistungen, um Schwimmunterricht erteilen zu können und im Ernstfall für den Rettungseinsatz gewappnet zu sein.

 

Heißen die neuen Auszubildenden Stefanie Pätzold und Vivien Braun (Mitte) bei strahlendem Sonnenschein im Bürener Freibad willkommen: Sandra Bartels vom Personalrat (links) und Bürgermeister Burkhard Schwuchow.
Heißen die neuen Auszubildenden Stefanie Pätzold und Vivien Braun (Mitte) bei strahlendem Sonnenschein im Bürener Freibad willkommen: Sandra Bartels vom Personalrat (links) und Bürgermeister Burkhard Schwuchow.
 


Mit über 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Abteilungen und Eigenbetrieben - davon zur Zeit 6 Auszubildende - gehört die Stadt Büren zu den größten Arbeitgebern im Bürener Stadtgebiet. Sie begleitet die Bürgerinnen und Bürger durch fast alle Lebensbereiche mit ganz verschiedenen Dienstleistungen direkt oder indirekt und sichert damit auch die Lebensqualität in der heimischen Region. "Ich freue mich, dass wir wieder zwei neue Auszubildende für die Stadt gewinnen konnten und wünsche ihnen einen guten Start und viel Erfolg für die nächsten drei Jahre!", betont Bürgermeister Burkhard Schwuchow.

 

 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Wertstofftonne
Westfalen Weser Energie
Rats- und Bürgerinfosystem
Onlinebeantragung
Neuer Personalausweis
Lohnsteuerkarte