Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...


Neue Bauherren für Hegensdorf, Siddinghausen und Weiberg

Intaktes Gemeinschaftsleben, Nähe zur Natur sowie ruhige und sichere Lagen vor allem für Familien mit Kindern - Bauplätze im Bürener Stadtgebiet sind begehrt. Um die ungebrochene Nachfrage nach Bauplätzen im Stadtgebiet Büren zu bedienen, wurden in mehreren Ortschaften und der Kernstadt neue Wohngebiete entwickelt.

 

Nun konnte gleich für drei Neubaugebiete in Hegensdorf, Siddinghausen und Weiberg die Vergabe an bauwillige Bürger erfolgreich abgeschlossen werden. "Viele einheimische Interessenten und junge Familien können vor Ort zu besten Bedingungen ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen," betont Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow. "Über die nahe Autobahnanbindung zu den Autobahnen A33 und A44 sind auch die nächsten Oberzentren schnell erreicht."

 

Melanie und Daniel Meis freuen sich mit der kleinen Merli und dem großen Bruder Karl auf ein neues Zuhause in Siddinghausen. Wirtschaftsförderer Michael Kubat und Alexander Kraft von der Stadtverwaltung gratulierten der jungen Familie nach der erfolgreichen Bauplatzvergabe im Bürgersaal.
Melanie und Daniel Meis freuen sich mit der kleinen Merli und dem großen Bruder Karl auf ein neues Zuhause in Siddinghausen. Wirtschaftsförderer Michael Kubat und Alexander Kraft von der Stadtverwaltung gratulierten der jungen Familie nach der erfolgreichen Bauplatzvergabe im Bürgersaal.
 

Auch die Kaufpreisgestaltung (ab 48,64 Euro/Quadratmeter) ist familienfreundlich ausgelegt: Damit dauerhaft erschwinglicher Wohnraum für Einheimische und Neubürger zur Verfügung steht, praktiziert die Stadt bereits seit Jahren ein bürgerfreundliches Vergabemodell im Rahmen der Ausweisung neuer Baugebiete zur Förderung der ortsverbundenen Bevölkerung. Familien mit Kindern und Arbeitnehmer im Stadtgebiet Büren werden somit bei der Vergabe der Bauplätze bevorzugt berücksichtigt. Diese Vorgaben werden fortlaufend an die örtlichen Verhältnisse angepasst. Der Fokus liegt dabei auf Grundstücken für private Eigenheime: Gemäß Bebauungsplan ist eine zweigeschossige Bauweise von Ein- bzw. Zweifamilienhäusern erlaubt. Insgesamt können in Hegensdorf 9, in Weiberg 9 und in Siddinghausen 14 Bauplätze für Eigennutzer vergeben werden.

 

"Wenige Restplätze sind nach erfolgreicher Erstvermarktung noch da", erklärt Wirtschaftsförderer Michael Kubat, der die Vergabe für die Stadt Büren koordiniert. Auch in der Bürener Kernstadt (Bühl III) können noch in diesem Jahr die ersten Grundstücke vergeben werden. Darüber hinaus arbeitet die Stadtverwaltung sehr intensiv dran, weitere Bauplätze in guter Lage in der Kernstadt und den Ortsteilen anzubieten: so sind Bauleitplanverfahren zur Erschließung von Wohnbaugebieten in Steinhausen, Wewelsburg und Ahden ebenfalls noch in 2020 geplant. Weiter unten finden Interessenten die Richtlinie zur Vergabe städtischer Baugrundstücke und das Antragsformular für die Bauplatzbewerbung. Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung sind Alexandra Haneke, Tel.: 0 29 51-970-118, haneke@bueren.de und Alexander Kraft, Tel.: 0 29 51-970-119, kraft@bueren.de.


 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Wertstofftonne
Westfalen Weser Energie
Rats- und Bürgerinfosystem
Onlinebeantragung
Neuer Personalausweis
Lohnsteuerkarte