Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...


Preisträger gesucht

Heimatpreis
 



Unter dem Motto "Heimat, Zukunft, Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet" hat NRW im Jahr 2019 ein Programm zur Heimatförderung ins Leben gerufen. Auch im Bürener Stadtgebiet setzen sich Bürger und Bürgerinnen in vielfältiger Weise für den Erhalt ihrer Heimat ein. "Heimat hat für uns viele Gesichter", betont Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow. "Die Menschen engagieren sich ehrenamtlich in den Vereinen oder bringen sich aktiv in soziale Initiativen ein - sie fördern damit aktiv den Zusammenhalt vor Ort. Dieses gemeinsame Heimatgefühl stärkt uns alle - dies zeigt sich besonders in der aktuellen Corona-Pandemie mit vielen engagierten Projekten und Initiativen vor Ort."


Gewürdigt werden sollen unter anderem ein "nachahmenswertes Engagement" im kulturellen, sozialen, interkulturellen, geschichtlichen oder sportlichen Bereich. Aber auch Beiträge zum Erhalt und zur Pflege von Brauchtum, Heimatpflege und Baukultur sowie regionaler Identität in den Bereichen Umwelt, Natur und Landschaft.


Der Heimatpreis geht zurück auf eine Initiative des NRW-Heimatministeriums. Ministerin Ina Scharrenbach (CDU) hatte im vergangenen Jahr fünf Projekte zur Heimatförderung auf den Weg gebracht. Dies sind neben dem Heimatpreis noch der Heimat-Scheck, die Heimat-Werkstatt, der Heimat-Fonds und das Heimat-Zeugnis. Der Rat der Stadt Büren beschloss im Februar 2020, einen Heimatpreis für die Stadt Büren auszuloben. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine und Institutionen. "Bei Heimat geht es um das Verbindende, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. Es gilt die Heimat zu bewahren und gleichzeitig für die Zukunft zu gestalten", steht in der Präambel der Richtlinie über die Vergabe des Heimat-Preises, die auch auf den Internetseiten der Stadt Büren abgerufen werden kann.


So läuft die Bewerbung

Bis zum 30. September waren Bewerbungen für den Heimatpreis möglich. Es können auch Preisträger vorgeschlagen werden. Der Vorschlag kann formlos schriftlich oder per Mail erfolgen an info@bueren.de. Die Richlinien und ein Vorschlags-Formular sind unten zum Download abrufbar.


Wer erhält den Preis?

Der Heimatpreis der Stadt Büren wird an Personen oder Institutionen verliehen, die sich durch außergewöhnliches Engagement im Bereich der Heimat auszeichnen oder ausgezeichnet haben. Es können auch Personen oder Institutionen ohne Wohnsitz/Sitz im Stadtgebiet geehrt werden, wenn besondere Beziehungen vorliegen und ehrenamtliche Tätigkeiten ausgeübt werden, von denen die Menschen im Stadtgebiet profitieren.


Preiskriterien für die Auswahl der Preisträger:

  • Erhaltung, Pflege und Förderung des Brauchtums
  • Verdienste um die Kultur und Tradition
  • Erhaltung des regionalen Erbes
  • Schutz der Heimat und Natur in der Stadt Büren
  • Stärkung der lokalen und regionalen Identität
  • Beitrag zur Stärkung der Gemeinschaft und des Zusammenlebens in der Stadt Büren

Das Preisgeld beträgt 5.000 € und soll in drei Preiskategorien aufgeteilt werden:

1.Platz 2.500 Euro
2.Platz 1.500 Euro
3.Platz 1.000 Euro

Der Rat der Stadt Büren behält sich vor, die Preiskategorien zu verändern, sofern weniger als drei preiswürdige Bewerbungen für den "Heimat-Preis" eingereicht werden. Ein Rechtsanspruch auf das Preisgeld besteht nicht.

Die Vorschläge sind zu begründen. Eine Jury bestehend aus dem Bürgermeister, je einem Mitglied der im Rat der Stadt Büren vertretenden Fraktionen und der Stadtheimatpfleger werden eine Vorauswahl treffen und dem Rat einen Beschlussvorschlag unterbreiten. Der Rat entscheidet über die zu ehrenden Personen oder Institutionen. Die Siegerprojekte nehmen nach den Angaben des Heimatministeriums anschließend noch an einem Landeswettbewerb teil.

Wir bedanken uns für die zahlreichen Vorschläge.

 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Wertstofftonne
Westfalen Weser Energie
Rats- und Bürgerinfosystem
Onlinebeantragung
Neuer Personalausweis
Lohnsteuerkarte