Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...


Sicherheit geht vor

Gemeinsam mit privaten Sicherheitsdiensten verschärft die Stadt Büren die Kontrollen im Stadtgebiet

Gemeinsam mit Bürener Sicherheitsunternehmen intensiviert die Stadt Büren ab sofort die Kontrollen in der Kernstadt und in den Ortschaften. Ziel ist es, die Einhaltung der erlassenen städtischen Allgemeinverfügung zur Corona-Pandemie konsequent zu überwachen.


Gemeinsam für die Sicherheit aktiv – Marcel Reinecke (Bürener Dienstleistungs & Sicherheitsdienste GmbH), Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Manuel Krenz (Abteilungsleiter Bürgerdienste) und Christopher Lutter (Lutter Sicherheitsdienst). Schwankhart, DRK Büren, Lena Schulte, Stadtverwaltung, Bürgermeister der Stadt Büren Burkhard Schwuchow, Ralf Grewe, THW, und Marina Stork, Malteser Büren.

Gemeinsam für die Sicherheit aktiv – Marcel Reinecke (Bürener Dienstleistungs & Sicherheitsdienste GmbH), Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Manuel Krenz (Abteilungsleiter Bürgerdienste) und Christopher Lutter (Lutter Sicherheitsdienst).

 

Des Weiteren dienen die intensivierten Kontrollen auch der Vorbereitung weiterer Schutzmaßnahmen. "Vor allem älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankung muss jetzt unser aller Fürsorge gelten", betont Bürgermeister Burkhard Schwuchow. Denn: Ältere Mitbürger sowie Menschen mit Vorerkrankungen gelten als Corona-Risikogruppen. "Wenn wir die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen wollen, sind wir alle gefordert, Kontakte und das öffentliche Leben zu minimieren." Die Stärke eines Gemeinwesens zeige sich ganz besonders im besonnenen und rücksichtsvollen Verhalten mit schwierigen Situationen.

Ein besonderes Augenmerk wird das Ordnungsamt daher zum Aufenthalt auf Spiel- und Bolzplätzen sowie anderen Ansammlungen von Menschen im Stadtgebiet legen. Unterstützung erhält die Stadtverwaltung in diesen Tagen von den örtlichen Sicherheitsdienstleistern Lutter Sicherheitsdienst aus Büren sowie der Bürener Dienstleistungs & Sicherheitsdienste GmbH mit Hauptsitz am Flughafen.

"Wir werden grundsätzlich eingreifen, wenn Verbote wie Menschenansammlungen, Menschentrauben oder -schlangen oder das nicht erlaubte Öffnen von Gewerbebetrieben festgestellt werden", berichtet Manuel Krenz, Leiter der Abteilung Bürgerdienste.  Die täglichen Kontrollen in der Innenstadt und allen Ortschaften werden bis auf weiteres bis in die späten Abendstunden durchgeführt. Außerdem sollen die Bürgerinnen und Bürger auch auf Abstandsempfehlungen hingewiesen werden.


Weitere Informationen zur Verordnung des Landes NRW (22.03.2020)

Zurück
Weiter
 

 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Wertstofftonne
Westfalen Weser Energie
Rats- und Bürgerinfosystem
Onlinebeantragung
Neuer Personalausweis
Lohnsteuerkarte