Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Das können wir...


Baugenehmigungs- Freistellungsverfahren

Genehmigungsfreistellungsverfahren


Das Freistellungsverfahren ist eine Freistellung von einer Genehmigung. Das bedeutet, dass am Ende des Verfahrens keine Baugenehmigung steht, sondern eine Benachrichtigung über den Eingang aller Unterlagen und darüber, dass kein Baugenehmigungsverfahren durchgeführt werden muss.

Das Freistellungsverfahren ist grundsätzlich nur für Wohngebäude einschließlich ihrer Nebengebäude und Nebenanlagen anwendbar. Das Vorhaben muss im Bereich eines qualifizierten Bebauungsplans liegen, darf den Festsetzungen nicht widersprechen und die Erschließung muss gesichert sein. Beachten Sie bitte das untenstehende Merkblatt.

*Wichtiger Hinweis: Das Genehmigungsfreistellungsverfahren wird nun durch die neue Landesbauordnung 2019 doch nicht ersatzlos gestrichen, sondern nur in einigen Bereichen geringfügig modifiziert, z.B. bei Garagen und Carports. Für Details setzen Sie sich bitte mit der Baugenehmigungsbehörde des Kreises Paderborn, Hr. Sänger, 05251 308-6314, in Verbindung.




 
  • LinksymbolStefanie Harth
    Abteilung IV - Planen / Bauen / Umwelt
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Wertstofftonne
Westfalen Weser Energie
Rats- und Bürgerinfosystem
Onlinebeantragung
Neuer Personalausweis
Lohnsteuerkarte