Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Wanderer begeistert von Bürener Wanderwoche

Bürgermeister Schwuchow dankte allen Teilnehmern mit einer Urkunde und einem "Bürener Präsent"
Bürgermeister Schwuchow dankte allen Teilnehmern mit einer Urkunde und einem "Bürener Präsent"

Touristikgemeinschaft zieht positive Bilanz

Die 8. Bürener Wanderwoche vom 3.-7.10.2011 zog auch dieses Jahr wieder viele Wanderbegeisterte an. Neben Wanderern aus dem Paderborner Land konnte die Touristikgemeinschaft Büren auch zahlreiche Gäste aus ganz Deutschland begrüßen. Die weiteste Anreise mit über 650 km haben ein Wanderpaar aus Bayern, Bodensee, auf sich genommen.

 

Neben den 17 Übernachtungsgästen beteiligten sich bei fast idealem Wanderwetter insgesamt 152 Personen an den Wanderungen. Die Touristikgemeinschaft Büren ist mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden. Für die Bürener Wanderwoche lagen der Touristikgemeinschaft Büren insgesamt 26 Festanmeldungen vor. Zusätzlich haben täglich durchschnittlich 40 Tageswanderer an den geführten Wanderungen teilgenommen. "Neben insgesamt 102 Übernachtungen in unseren Übernachtungsbetrieben haben die jeweiligen Gastronomiebetriebe (Start- und Zielorte) täglich durchschnittlich 40 Essen verkauft. Die Wanderwoche bleibt somit ein ideales Marketinginstrument für das Bürener Land, und dies nicht aus touristischer Sicht gesehen.", freut sich Peter Finke, Geschäftsführer der Touristikgemeinschaft Bürener Land e.V., über die positive Resonanz.

 

Insgesamt erwanderten alle Wanderer während der 8. Bürener Wanderwoche 5.111 km. Auch der älteste Wanderer mit 79 Jahren war jeden Tag mit voller Motivation dabei.

 

Wanderer sind begeistert vom Gesamtpaket

Wie im letzten Jahr "wanderte" der jeweilige Start- und Zielort. Jeden Tag wurde in einer neuen Bürener Ortschaft gestartet, um allen Teilnehmern täglich andere Wandertouren bieten zu können. Einige Teilstücke liefen parallel zur Streckenführung des Sintfeld-Höhenweges. So startete man in den Ortschaften Büren, Weine, Ahden, Hegensdorf und Wewelsburg. "Wir versuchen so gut es geht, alle Ortschaften zu berücksichtigen. Im nächsten Jahr werden die Ortschaften andere sein", gibt Berthold Ackfeld, 1. Vorsitzender der Touristikgemeinschaft Bürener Land e.V., einen kleinen Ausblick auf die 9. Bürener Wanderwoche. Diese findet vom 10. bis 14.09.2012 statt.

 

Des Weiteren konnten alle Teilnehmer täglich zwischen einer kurzen (8-14 km) und einer langen (18-24 km) Wanderroute wählen. Besonderes Lob fanden alle Teilnehmer im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Landgasthaus "Ottens Hof" in Wewelsburg für die sehr gute Organisation und den, für eine Wanderwoche fast einmaligen, Service. "Wir mussten uns um nichts kümmern. Alles wurde für uns organisiert, selbst der Transport zum jeweiligen Startort", sagte eine Wandergruppe aus Krefeld. Daher ist es nicht verwunderlich, dass 97 % der Teilnehmer sofort wieder an einer Bürener Wanderwoche teilnehmen würde. Dieses Ergebnis ist im Rahmen einer Fragebogenaktion am Ende der Wanderwoche herausgekommen. Auch die Führungen durch die ehrenamtlichen Wanderführer sowie das spannende Kulturprogramm wurde von den Wanderern besonders gelobt.

 

So waren über 30 ehrenamtliche Engagierte im Laufe der Wanderwoche im Einsatz. Die Kolping Familie Büren hat zu dem an allen Tagen die Bewirtung der Raststationen übernommen. "Ohne die Unterstützung der ehrenamtlichen wäre es nicht möglich, eine so qualitativ hochwertige Wanderwoche durchzuführen", freut sich auch Bürgermeister Burkhard Schwuchow bei der feierlichen Überreichung der Urkunden über die positive Resonanz der 8. Bürener Wanderwoche.

 

Ihr Ansprechpartner zur Bürener Wanderwoche: Kerstin Salerno

Zurück
Weiter
 
 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW