Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Neue Wanderkarte für das Bürener Land

Neue Wanderkarte für das Bürener Land
Über die neue Wanderkarte freuen sich: Birgit Hübner (Geschäftsführerin Zweckverband Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren), Burkhard Schwuchow (Bürgermeister), Nadja Danne (stellv. Geschäftsführerin Touristikzentrale Paderboner Land e.V.), Ella Nölting (Trekkinggeschäft Compass und Tourismuspartner Büren)

Büren rüstet sich für den Deutschen Wandertag 2015

Die Stadt Büren präsentierte gestern (07.03.2012) ihre neue Wanderkarte für die beiden Top-Rundwanderwege in der Paderborner Region, den "Grenzsteinweg" (17 km) sowie den "Jesuiten-Pfad" (7 km, 19 km, 27 km).

"Das Bürener Land ist nun um eine touristische Attraktion reicher", freut sich Peter Finke von der Stadt Büren.

 

Die neue Wanderkarte ist beidseitig bedruckt und vorrangig für die Rundwanderwege "Jesuiten-Pfad" und "Grenzstein-Weg" erstellt worden. Clou der Wanderkarte ist die Herstellung aus wasserabweisenden Material sowie das praktisches Format von 40 * 54 cm.

Neben den neuen Rettungspunkten auf dem Sintfeld-Höhenweg werden die beiden Rundwanderwege durch eine entsprechende Kilometrierung ergänzt. Streckenabschnitte des Sintfeld-Höhenweges, des Jakobsweges, der Sauerland-Waldroute sowie des WestfalenWanderWeges sind ebenfalls in der neuen Wanderkarte, die von der Firma "publicpress" aus Geseke erstellt worden ist, enthalten.

 

Ausführliche Informationen über die Besonderheiten der Region werden jedem Wanderer durch einen redaktionellen Textbeitrag von Birgit Hübner, Zweckverband Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren, vermittelt.

Für sie ist das Besondere dieser Karte, dass erstmalig zwei völlig unterschiedliche Wanderwege in einer Karte zusammen abgebildet werden. Durch Informationen über die Besonderheiten der Region in der Karte, kann der Wanderer die völlig verschiedenen Naturräume dieser Rundwanderwege viel detaillierter wahrnehmen.

 

"Möglich wurde die Erstellung dieser Karte erst durch die freundliche Unterstützung der Touristikzentrale Paderborner Land e.V., des Zweckverbandes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren, dem Trekkinggeschäft Compass, der Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e.V. sowie der finanziellen Förderung des Landes NRW", so Peter Finke.

 

 

 
Wanderkarte
Die neue Wanderkarte ist für nur 2,95 €/Stück erhältlich.

Die Wanderkarte "Jesuiten-Pfad und Grenzstein-Weg" ist erhältlich im Geschäft "Compass - Freizeit- und Trekkingmode" (Bahnhofstr. 14, 33142 Büren) in Büren sowie im BürgerBüro der Stadt Büren (Königstr. 16, 33142 Büren).

 

Die Stadt Büren rüstet sich damit schon gleichzeitig für das Großereignis "Deutscher Wandertage 2015" im Paderborner Land. So wurde bereits im Dezember 2011 erstmalig das Wandermagazin "Wandertermine im Bürener Land 2012" fertig gestellt. Die dort aufgeführten Wanderungen erfahren bisher mit annähernd fast 40 Wanderern pro Wanderung eine durchweg positive Resonanz. Wanderer aus ganz NRW werden zu den geführten Wanderungen begrüßt. "Man kann im Bürener Land nun ganzjährig wandern. Egal, ob im Rahmen einer geführten Wanderung, einer individuellen Wandertour anhand unserer verschiedenen Wanderkarten oder durch die Teilnahme an einer unserer Wanderveranstaltungen", freut sich Bürgermeister Burkhard Schwuchow über die touristische Entwicklung der Stadt Büren.

 

Ergänzend wird derzeit auch die Broschüre "Wandern im Bürener Land" mit 14 Rundtouren samt Wegbeschreibung überarbeitet. Diese wird dann im neuen Design passend zum 17. Bürener Wandertag mit Wandermarathon am 6. Mai 2012 in Büren-Hegensdorf erhältlich sein.

 

 
 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW