Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Bürener Land-Tour "mit Bildung in der Spur-Schulstadt erfahren und erwandern"

v. links: Hans-Jürgen Altrogge (Regionalmanager), Berthold Ackfeld (Hotel Ackfeld), Marita Krause (allg. Vertreterin des Bürgermeisters der Stadt Büren), Bernhard Funke (Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten), Stefan Schütte (Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Haus Bürenscher´Fonds), Peter Finke (Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e.V.)

Im Rahmen der "Bildungsoffensive Stadt- und Landtouren: Wirtschaft erleben in der Region" lädt das Regionalforum Südliches Paderborner Land in Zusammenarbeit mit der Stadt Büren zu seiner 6. Thementour ins Bürener Land ein.

 

Die Exkursion startet am 3. Oktober 2012 (Tag der deutschen Einheit) um 11.30 Uhr in der geschichtsträchtigen, ehemaligen Kreisstadt und heutigen Schulstadt Büren. Treffpunkt ist im Innenhof des Mauritius-Gymnasium.

 

Nach einem kurzen Stadtrundgang führt ein Gästeführer alle Teilnehmer zum Schienenbus der Waldbahn Almetal e.V..

 

Die Waldbahn fährt dann durch das grüne Almetal bis nach Ringelstein. Während der Zugfahrt durch das romantische Almetal wird allen Teilnehmern eine westfälische Kartoffelsuppe zur Stärkung für die folgende Försterwanderung gereicht (in der Anmeldegebühr enthalten).

 

Am Bahnhof Ringelstein startet dann die Försterwanderung zu den Grenzsteinen im Ringelsteiner Wald. Die über 400 Jahre alten Sandsteine dokumentieren noch heute die Grenzen der alten Grenzbereiche zwischen dem Erzbistum Paderborn und dem Sauerland.

 

Nach der dreieinhalb stündigen, geführten Försterwanderung fährt die Waldbahn am späten Nachmittag die Tour-Teilnehmer zurück an den Ausgangspunkt nach Büren.

 

 Unterstützt wird diese attraktive Land-Tour von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG.

 

Anmeldungen (verbindlich) nimmt das Regionalforum Südliches Paderborner Land entgegen: Der Kostenbeitrag pro Person inkl. Waldbahnfahrt und Westfälischer Kartoffelsuppe beträgt 5,00 EUR und wird am Veranstaltungstag eingesammelt.

 

Anmeldungen:

 •telefonisch unter 02953-96229-0 oder Handy 0172-7704735

•per E-Mail unter info@suedliches-paderborner-land.de

•per Internet mit Kontaktformular (unbedingt Anliegen mit Name, Tel.Nr., E-Mail-Adresse)

•per Brief an Regionalforum Süd. Paderborner Land, Burgstr. 16, 33181 Bad Wünnenberg

•per Fax unter 02953 - 9659395

•Anmeldeformular für Brief und Fax bitte hier herunterladen - einfach anklicken

 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW