Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Der Mensch steht in Büren im Mittelpunkt

v. l. Peter Finke (Stadt Büren Fachbereich Tourismus), Peter Salmen und
v. l. Peter Finke (Stadt Büren Fachbereich Tourismus), Peter Salmen und Wolfgang Grothe (Caritas–Projekt, Arbeit als Lebenshilfe in Ringelstein), Hans-Jürgen Altrogge (Regionalmanager Südliches Paderborner Land)

Gemeinschaftsstand auf der Regionalmesse "Bürener Frühling" vom 22.-24. März

Gemeinsam Menschen für die Region begeistern - so könnte die Überschrift des Gemeinschaftsstandes der Stadt Büren, der Caritas und des Regionalforums Südliches Paderborner Land auf der diesjährigen Bürener Verbraucherschau lauten.

 

Das Bürener Land hat seinen Gästen, aber auch den Menschen vor Ort viel zu bieten und möchte seine erfolgreichen Netzwerke gern der Öffentlichkeit vorstellen sowie weitere Akteure begeistern.

 

Mit der Kulturlandschaft sowie den hochwertigen Angeboten und Veranstaltungen für Wanderer, hat sich Büren in den letzten Jahren bis ins Ruhrgebiet und in die Niederlande einen Namen gemacht. Es sind die Menschen, Netzwerke und Vereine vor Ort, die u. a. in sozialen Integrationsprojekten miteinander arbeiten und so die Region voranbringen.

 

Die Besucher erwartet auf dem Stand 301 im großen Messezelt ein breites Spektrum an interessanten und aktuellen Informationen. Die Tourismusabteilung der Stadt Büren stellt das Angebot rund um die Freizeitgestaltung, insbesondere des Wandertourismuses vor.

 

Das Regionalforum Südliches Paderborner Land bringt den Besuchern die seit 10 Jahren von der Europäischen Union geförderte interkommunale Zusammenarbeit mit den Kommunen Büren, Bad Wünnenberg, Borchen, Lichtenau und Salzkotten näher.

 

Zahlreiche Bürener Sehenswürdigkeiten und Freizeitziele wie der Sintfeld-Höhenweg, die Mittelmühle und die Niedermühle sind Dank des Regionalforums gefördert worden.

 

Mit einem "regionalen Regal" demonstriert der Regionalverein den Markttrend der Verbraucher zu Produkten heimischer Erzeuger.

 

Der Caritasverband Paderborn unterstützt mit dem Projekt "Arbeit als Lebenshilfe" seit vielen Jahren aktiv den Aufbau des touristischen EU-Projekts "Burgruine Ringelstein". Hier gelingt es, zusammen mit der Stadt Büren, dem Kreis Paderborn, der Dorfbevölkerung und dem Jobcenter, die Integration arbeitsloser und suchtkranker Menschen zurück in die Gesellschaft zu realisieren.

 

Kompetente Ansprechpartner der Stadt Büren, der Caritas und des Regionalforums stehen an allen drei Messetagen am Stand 301 den Besuchern Rede und Antwort.

 

Zudem können die Messebesucher an einem kostenlosen Regio-Quiz teilnehmen. Auf die Gewinner der Ziehung warten attraktive Preise aus der Region.

 

Weitere Informationen im Internet unter www.suedliches-paderborner-land.de, www.bueren.de oder http://www.caritas-pb.de.

 

 

 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW