Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Diner en blanc erstmals in Büren

Freuen sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Diner en blanc vor dem Pavillon in den Bürener Almeauen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Diner en blanc vor dem Pavillon in den Bürener Almeauen

Der Franzose Francois Pasquier ahnte 1988 wohl kaum was er damit bewirkte, als er seine Gartenparty in einen großen Park verlegte, weil ihm sein eigenes Heim etwas zu klein geworden war.

 

Die Idee entwickelte sich immer weiter fort und wurde zu einer weitverbreiteten Tradition eines gemeinsames Dinners in der freien Natur: Das "Diner en blanc". Besonderer Clou der Geschichte ist, dass alle Teilnehmer komplett in Weiß erscheinen und an weißen Tischen und Stühlen essen.

 

Mittlerweile hat es die Idee auch nach Deutschland und in diesem Jahr erstmals nach Büren geschafft. Im Juli trafen sich einige Bürenerinnen und Bürener am Pavillon in den Almeauen zum "Diner en blanc" zur gleichen Zeit wie die Freunde in der Partnerstadt Charenton-le-pont.

 

Die Gäste kamen mit vollen Picknickkörben und bauten eine festliche Tafel auf, die keine Wünsche offen ließ. Weiße Tischtücher, Kerzenleuchter, Blumen, Wein und natürlich ein reichhaltiges Angebot an Speisen rundet das festliche Dinner unter der Abendsonne ab.

 

Der "Augenschmaus in Weiß" dient nicht nur dem kulinarischen Erlebnis aller Teilnehmer, sondern auch dem gemeinschaftlichen Essen, Lachen und Erzählen und das Ganze vor einer wunderschönen Kulisse in den Bürener Almeauen. Die Teilnehmer freuen sich bereits jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

 

 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW