Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Delegation aus Litauen in Büren

Büren empfängt Ignalina

Im Rahmen der Städtepartnerschaft und der 25-Jahr-Feier zur "Hilfsaktion Litauen" der Bürener Malteser, empfängt die Stadt Büren eine Delegation aus der litauischen Partnerstadt, angeführt vom amtierenden Bürgermeister Ignalina Henrikas Siaudinis.

Für den viertägigen Aufenthalt hat Frank Janssens, Leiter des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Büren-Ignalina, ein vielschichtiges Programm organisiert, das informativ und unterhaltsam viele Möglichkeiten zur Intensivierung der Zusammenarbeit bietet.

Neben bestehenden Projekten bahnen sich bereits im Vorfeld des Besuchs neue Vorhaben an. Die Bürener sind von Beginn an sehr aktiv und haben unter dem Motto der Malteser "Hilfe zur Selbsthilfe" schon beachtliche Unterstützung leisten können. Das Kinderheim oder die Zweigstelle des Bürener Unternehmens Kottmann in Ignalina sind leuchtende Beispiele für eine gelebte Städtepartnerschaft und einem gemeinschaftlichen Zusammenleben in Europa. Entsprechend wird diese, zumeist ehrenamtliche Arbeit, von allen Seiten gewürdigt.

Als offizielle Redner auf dem Festakt im Bürener Bürgersaal sind, neben Bürgermeister Burkhard Schwuchow und Bürgermeister Henrikas Siaudinis, auch Peter Freiherr von Fürstenberg sowie Elmar Brok, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Europaparlaments, vertreten.

Ein besonderes Highlight dieser Veranstaltung ist der musikalische Rahmen, dargeboten von der Bürenerin Juliane Götz, die von Jochen Haneke am Klavier begleitet wird. Die Sängerin hat sich als vielversprechendes Talent einen Namen gemacht und bereitet sich zurzeit zusammen mit ihrer Schwester Johanna auf ein Konzert bei Bundespräsident Joachim Gauck vor.

"Die Stadt Büren begrüßt die Delegation aus Ignalina aufs Herzlichste. Diese Städtepartnerschaft gibt dem europäischen Gedanken und Überzeugungen eine Form und macht dies für alle be-greifbar", so Burkhard Schwuchow. "Büren legt Wert auf Menschlichkeit und ein harmonisches Miteinander."

Hintergrundinfo

Sa, 24.10.2016, 18.00 Uhr Bürgersaal Büren Festakt

Begrüßung durch Frank Janssens.
• Kai-Uwe Schulz, Stadtbeauftragter Malteser Büren
• Burkhard Schwuchow, Bürgermeister der Stadt Büren
• Henrikas Siaudinis, Bürgermeister der Stadt Ignalina
• Elmar Brok, Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss EP
• Peter Freiherr von Fürstenberg, Malteser

Musikalische Begleitung: Juliane Götz und Jochen Haneke

Weitere Termine in diesem Rahmen:
So, 25.09.2016, 11:00 Uhr Führung Fa. Kottmann, Heidfeld 5, Büren
14:00 Uhr Besichtigung Dienststelle Malteser, Neubrückenstraße 7, Büren
Mo, 26.09.2016, 17:00 Uhr Besichtigung Windkraftanlage in Wewelsburg (Bürgerwind)


 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW