Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Herbstwanderungen im Bürener Land

Der Herbst ist da und mit ihm starten zahlreiche Wanderangebote im Bürener Land. Los geht es mit einer Försterwanderung unter Leitung von Oberförster Jan Lenck am Montag, 02. Oktober, um 14:00 Uhr an der Almehalle, Terrassenweg 3 in Büren-Brenken.

Unter der Leitung von Norbert Schüth folgt am Dienstag, 03. Oktober, eine Familienwanderung mit Bollerwagen. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Kirchplatz, Kilianstraße 38 in Büren-Brenken. Nach der Wanderung wird zu Kaffee und Kuchen geladen.

Zu einer Wanderung in Neuhaus und um den Möhnesee lädt am Sonntag, 15. Oktober, Alfons Karthaus ein. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr an der Schützenhalle Steinhausen, Schulstraße 9. Die Streckenlänge beträgt ca. 10 bis 12 km, es wird festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung empfohlen.

Eine Wanderung für Senioren startet am Montag, 16. Oktober, um 09:00 Uhr ab der Schützenhalle Steinhausen, Schulstraße 9.

Die 14. Bürener Wanderwoche findet in diesem Jahr vom 23. bis 27. Oktober 2017 statt. Täglich werden zwei geführte Wanderungen von 10 bis 14 km und von 20 bis 28 km angeboten. Start und Ziel der Wanderungen sind verschiedene Bürener Gastronomiebetriebe. Der Startkartenverkauf beginnt jeweils um 08:00 Uhr morgens - eine halbe Stunde vor dem Start. Nach der Wanderung laden die Gastronomiebetriebe zu einem Mittagessen ein. Menüvorschläge werden hierfür bereits morgens während des Verkaufs der Startkarten bereitgestellt. Abends kann an einem Kulturprogramm teilgenommen werden. Tageswanderer und Kurzentschlossene können ohne vorherige Anmeldung für eine Startgebühr in Höhe von 5,00 Euro an der Tageswanderung teilnehmen. Die Startgebühr für die gesamte Woche beträgt 40,00 Euro. 

Öffentliche Führungen in der Jesuitenkirche und der Mittelmühle finden am Sonntag, 15. Oktober, statt. Die in dem Zeitraum von 1754 bis 1773 erschaffene Jesuitenkirche "Maria Immaculata" kann ab 16:00 Uhr während einer 50 minütigen Führungen besichtigt werden. Gästeführer der Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e.V. informieren über die Geschichte der Jesuitenkirche und deren aufwendig gearbeiteten Kunstwerke. Unter der Leitung des Heimatvereines Büren werden ab 17:00 Uhr in einer 60-minütigen Führung die einzigartige Geschichte der Mittelmühle sowie die praktischen Vorgänge der alten Steinmühle dargestellt.

Die Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e.V. bietet am Sonntag, 22. Oktober, um 16:00 Uhr eine öffentliche Führung im Schulmuseum Büren an. Treffpunkt ist vor dem Schulzentrum, Kleffnerstraße 6 in Büren. Das Schulleben zur Kaiserzeit wird zum Anfassen nah durch das Mobiliar, verschiedenen Bilder, Dokumente sowie Plakate dargestellt. Es bietet sich sogar die Gelegenheit, eine Schulstunde "wie zur Kaiserzeit" hautnah mitzuerleben. Außerdem ist die komplette Schulfunkbibliothek von 1949 bis 1987 vorhanden sowie eine historische Sammlung audiovisueller Medien von 1890 bis 1950.

Anmeldungen zu den öffentlichen Führungen sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Gruppenführungen sind auf Anfrage möglich. Weitere Informationen stehen unter www.bueren.de zur Verfügung.

 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW