Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Übernachten mal anders

Der Schäferwagen
Abendromantik am Schäferwagen

Übernachten auf dem Strohboden, zu zweit im urigen Schäferwagen direkt am Sintfeld-Höhenweg nächtigen oder eine spannende Übernachtung direkt in der Wewelsburg.

 

Im Bürener Land finden Sie ungewöhnliche Schlafplätze, die Ihnen mit großer Sicherheit ein unvergesslich aufregendes Abenteuer ermöglichen werden.

 

Egal ob das Jugendwaldheim im Ringelsteiner Wald, die Jugendherberge in der schönsten Dreiecksburg Deutschlands, eine Nacht auf dem Strohboden oder in uriger Atmosphäre im Schäferwagen.

 

Trauen Sie sich und übernachten Sie mal anders!


Romantik im Schäferwagen
Romantik im Schäferwagen

Der Schäferwagen am Sintfeld-Höhenweg

Der Schäferwagen ist ein Klassiker der Romantik. Als detailgetreuer Nachbau wurde der Schäferwagen von den Städten Lichtenau, Büren und Bad Wünnenberg 2008 angeschafft und ist in der Nähe vom Kloster Dalheim stationiert.

Vom Schäferwagen aus haben Sie einen sehr schönen direkten Anschluss an das Aatal in Bad Wünnenberg. Die Aabachtal-Sperre, der Barfußpfad sowie die Innenstadt von Bad Wünnenberg sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen.

Übernachtung inkl. Frühstück pauschal pro Person: 35,00 EUR

Buchungen über:
Bad Wünnenberg Touristik GmbH
Im Aatal 3
33185 Bad Wünnenberg

Tel. 02953 99880
Fax: 02953 7430

info@bad-wuennenberg.de
www.sintfeldhoehenweg.de


Übernachten auf dem Strohboden
Übernachten auf dem Strohboden

Urlaub auf dem Bauernhof

Schlafen im Stroh, reiten auf einem Pony oder eine Kutschfahrt durch das malerische Almetal: Urlaub auf dem Bauernhof ist der Traum eines jeden Kindes!

 

Im Bürener Land bieten das Ihnen das Norikergestüt Borkenhagen in Ahden, der Reiterhof Schlüter in Büren und der Bauernhof Happe-Schöler in Siddinghausen.

 
 

Jugendwaldheim für Schulklassen

Jugendwaldheim Ringelstein

Als ältestes von fünf Jugendwaldheimen der Landesforstverwaltung Nordrhein-Westfalen wird das Jugendwaldheim ganzjährig von Schulklassen aller Schulformen besucht.

 

In enger Abstimmung mit den Lehrerinnen und Lehrern wird der Aufenthalt der Kinder von Förstern und Forstwirten abwechslungsreich gestaltet.


Information:
Stefan Nolte
Tel.: 02958/223

www.wald-und-holz.nrw.de


Die Jugendherberge in der Wewelsburg

Jugendherberge Wewelsburg

Die Atmosphäre einer alten Burg aus dem Anfang des 17. Jahrhunderts und das moderne Angebot einer Jugendherberge machen den Aufenthalt in der Jugendherberge Wewelsburg zu etwas Besonderem.

 

Ebenfalls in der Burg befindet sich das Historische Museum des Hochstifts Paderborn.


Information:
Herr Piontek
Tel.: 02955-6155

www.djh-wl.de/jh/wewelsburg

 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW