Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Ein schönes Stück Natur...


Jesuiten-Pfad

 

Auf den Spuren des Edelherren "Moritz von Büren"

Die Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e.V. hat ihr Projekt "Wanderbares Bürener Land" um eine Attraktion erweitert und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Volkssportverband (DVV) den 1. Permanenten Wanderweg im Bürener Land eingerichtet. Ein herrlicher Wanderweg mit zwei Wanderschleifen, der die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten Jesuitenkirche und Wewelsburg verbindet.

 

Wandern auf dem Jesuiten-Pfad

Auf den Spuren des Edelherren -Moritz von Büren- führt die 27 km lange Route durch die Wälder und Flusstäler des Bürener Landes. Auch eine 19 km und eine 7 km - Wanderschleife sind alternativ wählbar. Der Rundwanderweg beginnt direkt in Büren auf dem Marktplatz. Die DVV-Wanderer erhalten in dem Stadt-Café Goeken backen auf dem Markt ihre Startkarten sowie weitere Informationen über den Routenverlauf und die Strecke.

 

Das Stadt-Café Goeken backen hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

 

Mo. - Fr. 07.00 - 19.00 Uhr

Sa. 7.00 - 18.00 Uhr 

So. 8.00 - 18.00 Uhr

 

Goeken backen Stadt-Cafè, Markt 12, 33142 Büren (Telefon: 02951/93 72 60)

 

Natur trifft Kultur!

 

Die erste Hälfte der Wanderung der 27 km langen Strecke verläuft von Büren über den Westfalenwanderweg (XW) durch den Haarener Wald und über den Ahdener Talweg nach Wewelsburg. In Wewelsburg besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Historischen Museums und der zeitgeschichtlichen Dokumentation "Wewelsburg 1933 - 1945".

 

Der Rückweg führt den Wanderer entlang der Alme über die Kaiserroute durch Ahden und bis nach Brenken. In Brenken kommen die Wanderer in den Genuss über den neu angelegten "Panoramaweg" mit Blick ins herrliche Almetal zu wandern. Zur Selbstkontrolle der DVV-Wanderer sind auf der Strecke mehrere variable Kontrollstellen eingerichtet. Am Ende der Wanderung erhält der Teilnehmer einen entsprechenden Nachweis über die erwanderten Kilometer in dem Stadt-Café Goeken backen.

 

Der Jesuitenpfad (27 km) und die beiden Wanderschleifen (7 km und 19 km) sind mit einem roten Makierungszeichen versehen (siehe Ausschreibung/Flyer).

 
 
 
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Europäische Union
Sintfeld-Höhenweg
GeoTour Paderborner Land
Kreismuseum Wewelsburg
Interaktive Tourenplanung
Paderborner Land
Teutoburger Wald
Leader-Region
Dein NRW