Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Wirtschaft mittendrin...


Hals-Nasen-Ohren Arzt verlagert Hauptstandort nach Büren

Dr. Selim Arcak eröffnet neue HNO-Praxis in Büren

In Büren ist der Name Arcak nicht unbekannt, hat Selim Arcak doch sein Abitur am Liebfrauen-Gymnasium erworben, 1998 die HNO-Praxis seines Vaters Dr. Metin Arcak in der Eickhoffer Straße 1 übernommen und dort weitere 10 Jahre betrieben.

 

In den vergangenen acht Jahren praktizierte der in Büren wohnhafte Mediziner überwiegend am Hauptstandort in Paderborn und arbeitete nur zeitlich begrenzt in der Bürener Filiale, die erst im St. Nikolaus-Hospital, später in der Burgstraße betrieben wurde. Schon seit längerem hatte sich der Bürener mit dem Gedanken getragen, seinen Hauptsitz nach Büren zurück zu verlegen und setzte diesen Entschluss jetzt in die Tat um. Am 12. Oktober eröffnete er in der Eickhoffer Straße 2a den neuen Hauptstandort der HNO-Praxis Dr. Selim Arcak.

 

Ein wichtiges Signal für die Schulstadt. In unmittelbarer Nähe zur Westfalen Apotheke sowie der Praxis für Kinderheilkunde Dr. Claudia Gerken, den beiden gynäkologischen Praxen Dr. Vollmer und Dr. Hagouan, der Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin Hesselbach/Peters, der Praxisgemeinschaft Dr. Hendricks und der für Büren unverzichtbaren Notfalldienstpraxis erweitert Dr. Arcak das Dienstleistungsspektrum in Büren nachhaltig. Einer der ersten Gratulanten war Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow, der Arcak und sein Team "ganztägig" in Büren begrüßte. "Sie wieder volle fünf Tage pro Woche bei uns in Büren zu haben, ist für den Gesundheitsstandort ein deutliches Zeichen in die richtige Richtung. Als Bürgermeister der Stadt Büren ist es mir ein Anliegen, die Verfügbarkeit an Haus- und Fachärzten für den Standort Büren nachhaltig zu sichern und auszubauen", so Schwuchow beim Rundgang durch die Praxis.

 

Zurück
Weiter
 

"Wir verlagern sämtliche Tätigkeiten meiner HNO-Praxis von Paderborn nach Büren und kombinieren zugleich meine beiden Institute für Ästhetik sowie Schnarchmedizin hier unter einem Dach", informiert Dr. Arcak. Die Räumlichkeiten sind nach neusten Anforderungen konzipiert und aufgebaut worden und damit barrierefrei. Rollstuhlfahrer erreichen die Räume bequem über einen Aufzug. Gemeinsam mit seinem Team rund um die langjährigen Mitarbeiterinnen Edeltraud Engels und Renate Vullhorst wurde das Flächenkonzept, von der Gestaltung des Empfangs bis hin zu den auf den Facharzt zugeschnittenen Behandlungsräumen, auf rund 170m² umgesetzt. Dabei wurden bewusst regionale Handwerksunternehmen mit der Umsetzung beauftragt. Dr. Arcak verweist vor allem auf sein neues, professionelles Hörtestzentrum, das gleich an Ort und Stelle durch Schwuchow und den Mediziner getestet wird.

Über 80 % des Praxisalltags beschäftigen sich laut Arcak mit Erkrankungen, Verletzungen, und Funktionsstörungen der Ohren, der Luftwege sowie Problemen von Mundhöhle, Rachen, Kehlkopf oder Speiseröhre. In den letzten Jahren sei zudem ein Anstieg der Schnarch- und ästhetischen Behandlungen zu verzeichnen.

 

"Als Mitarbeiterin im nahe gelegenen Haus St. Josef ist unser Team täglich auf die Verfügbarkeit von Ärzten angewiesen", beschreibt Arcaks Lebensgefährtin Sabine Büker die Situation und hofft auf eine Erweiterung des medizinischen Angebotes in Büren. Für Bürgermeister Burkhard Schwuchow ist die Praxiseröffnung ein Meilenstein in einem noch langen Prozess bei der Entwicklung des Gesundheitsstandortes Büren. Mit der Ansiedlung der HNO-Praxis sei ein weiterer Baustein der fachärztlichen Versorgung in Büren gesetzt worden. Ein erster Schritt, dem weitere folgen müssten, so Bürgermeister Burkhard Schwuchow sinngemäß. "Es ist schön, wieder bei seinen Wurzeln angekommen zu sein", mit diesen Worten verabschiedet Dr. Arcak das Stadtoberhaupt.

 

Ab dem 12. Oktober 2015 erreichen Sie die HNO-Praxis Dr. Selim Arcak wie gewohnt unter der Rufnummer 02951 9376201. Die operative Tätigkeit in der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe wird weiter fortgeführt.

 
  • LinksymbolMichael Kubat
    S1 - Wirtschaftsförderung / Stadtmarketing
 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Bürener Einkaufsgutschein
Job- und Ausbildungsbörse
Paderborn/Lippstadt Airport
Südliches Paderborner Land
IHK OWL
Handwerkskammer OWL
Kreishandwerkerschaft
Bundesagentur für Arbeit
Jobcenter Kreis Padeborn