Internetauftritt Stadt Büren

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Wirtschaft mittendrin...


Trendsetter aus Büren

Wirtschaftsförderer Jan Hüttner (l.) und Michael Kubat (r.) gratulierten sehr herzlich Karin Schürholz und Detmar Johannes Wagener zur Eröffnung des Concept-Store „John W. Shoes“ auf dem Bürener Marktplatz.

Wirtschaftsförderer Jan Hüttner (l.) und Michael Kubat (r.) gratulierten sehr herzlich Karin Schürholz und Detmar Johannes Wagener zur Eröffnung des Concept-Store „John W. Shoes“ auf dem Bürener Marktplatz.

Foto: Michael Kirchner, stadt.fotograf.de

John W. Shoes eröffnet Concept-Store am Marktplatz

Trends werden in New York, Tokio, London und Berlin gesetzt oder auch in Büren. Während viele über ein geplantes Einkaufszentrum lediglich diskutieren, macht Familie Wagener Nägel mit Köpfen und eröffnete am 1. April ihren weltweit ersten Concept-Store am Bürener Marktplatz.

 

Unter dem Label "John W. Shoes" folgt Detmar Johannes Wagener mit seiner Schuhmanufaktur einer über 400-jährigen Familientradition. Überwiegend werden Schuhe heute hochindustriell in Asien gefertigt, wo das verwendete Leder beispielsweise mit Chrom behandelt wird. Die Manufaktur aus Büren geht gezielt andere Wege und setzt auf eine nachhaltige Produktion ihres Schuhwerks. So wird ausschließlich pflanzlich gegerbtes Leder verwendet und unter der Marke "Jonny's Vegan" stellt das Familienunternehmen Schuhe her, die zu 100% frei von tierischen Inhaltsstoffen sind.

 

Die ausschließlich in Europa hergestellten Schuhe finden deutschlandweit im Fachhandel Absatz, in europäischen Metropolen wie London, Paris oder Berlin und auch angesagten Läden in Australien, den USA oder Japan. Über ausgewählte Internetshops haben die Modelle darüber hinaus zufriedene Kunden in allen Teilen der Welt.

 

Seit nunmehr 20 Jahren beweisen die Bürener mit ihren Schuhen, dass Ökologie, Tragekomfort und Mode richtig gut zusammenpassen. Designt werden die neuen Kollektionen in der Kapellenstraße 8, nur wenige Meter vom neuen Concept-Store entfernt.

 

Zur Eröffnung gratulierten auch Wirtschaftsförderer Jan Hüttner und sein Kollege Michael Kubat. "Mit ihrem Engagement setzen Frau Schürholz und Herr Wagener ein deutliches Zeichen und bekennen sich klar zum Standort Büren", so Hüttner.

 

Die Gratulanten waren vom Stil und Konzept des Ladengeschäfts sowie den handgefertigten Schuhen sichtlich angetan. Das Geschäft ist im Retro-Stil der Sixties eingerichtet und lädt Kunden bei kostenlosem Öko-Kaffee zum Rumstöbern und Verweilen ein. Über 500 Schuhmodelle "Designend in Büren" werden hier auf rund 200 Quadratmetern präsentiert und setzen in einem der ältesten Häuser Bürens ökologische und modische Trends.

 
Zurück
Weiter
 

Fotos: Michael Kirchner, stadt.fotograf.de

 

 



Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Navigationsbypass
Quicklinks
Bürener Einkaufsgutschein
Job- und Ausbildungsbörse
Paderborn/Lippstadt Airport
Südliches Paderborner Land
IHK OWL
Handwerkskammer OWL
Kreishandwerkerschaft
Bundesagentur für Arbeit
Jobcenter Kreis Padeborn