Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
contrast
fontsize
A A
Ratsinformationssystem

„BOAminiRocks“ – Büren rockt im Kleinformat

18. Jun 2021

Konzert mit „DEPECHE RELOAD“ auf dem Freigelände Almeschule am 24. Juli 2021

Da coronabedingt das BOArocks in den Almeauen mit „THE BOSSHOSS“ auch für 2021 abgesagt werden musste, ist es der Stadt Büren gelungen, ein – wenn auch kleineres aber ebenso tolles – Rockkonzert auf die Beine zu stellen. Auch der Bezug zur Alme als prägendes Merkmal bleibt gewahrt. Alternativer Austragungsort des diesjährigen „BOAminiRocks“ ist das Freigelände rund um die Almeschule.

„Unter Berücksichtigung des hohen organisatorischen Aufwandes bieten die Freiflächen rund um die ehemalige Förderschule sehr gute Voraussetzungen, den musikbegeisterten Bürenern und allen anderen Besucherinnen und Besuchern ein musikalisches Highlight präsentieren zu können“, so Bürgermeister Burkhard Schwuchow, „Wir sind uns sicher, dadurch die erfolgreiche Konzertreihe BOArocks in diesem Jahr zumindest im Miniformat weiter zu etablieren.“

Depeche Reload live

Mit DEPECHE RELOAD ist es den Organisatoren gelungen, eine bundesweit bekannte Tribute-Band zu engagieren, die den Platz unweit des Zusammenflusses von Alme und Afte richtig rocken wird. „Enjoy the Silence“, „I Feel You“, „People Are People“, „World in My Eyes“ – wer kennt sie nicht, die Hits der legendären britischen Synthie-Pop-Rock-Band Depeche Mode? Die Gruppe hat nicht nur die Musik der 1980er und 1990er Jahre vornehmlich mitgeprägt, sondern zählt zu den erfolgreichsten Bands weltweit.

Ein Abend mit Depeche Reload kommt einem Abend mit Depeche Mode sehr nahe. Ihr Ziel, genauso wie ihre Vorbilder zu klingen, bewältigen sie auf eindrucksvolle Weise sogar ohne Loops, die im Hintergrund laufen. Die Band legt Wert darauf, dass sie im Gegensatz zu anderen Depeche Mode-Coverbands nicht mit vorproduzierten Elementen arbeitet. „Wir alle lieben Livemusik“, sagt Schlagzeuger Marco Müller. Das lässt sich schon allein an Stücken wie „I Feel You “ oder „Walking in My Shoes“ ablesen, die mit langen Schlagzeugsoli und Sven Kahls dynamischen Gitarreneinlagen bestückt sind. „Wir sind ‚liver‘ als Depeche Mode selbst“ betont die Band, und auch das Aussehen von Sänger Hermann Range lässt stark an das Original erinnern. Diese Tributeband verspricht einen Abend mit allen großen Hits des Originals, einigen Insiderstücken und selbstverständlich den eigenen Lieblingssongs der einzelnen Depeche Reload-Musiker. Seit 2007 arbeiten diese mit Liebe, Hingebung und Erfolg an ihren Liedern und Auftritten. So gewannen sie 2009, nur zwei Jahre nach Gründung der Gruppe, den Titel „Hessens beste Tribute Band “. Kein Wunder, dass die Formation längst ihre eigenen Fans hat und sicherlich auch in Büren neue dazugewinnt.

Depeche Reload

Selbstverständlich werden alle zu diesem Zeitpunkt geltenden Vorschriften der Corona-Schutzverordnung eingehalten. So müssen die Besucher geimpft, genesen oder getestet sein.

Tickets

Da nur eine begrenzte Anzahl an Tickets zur Verfügung steht, heißt es schnell zu sein, bevor alle Tickets weg sind. Karten für 18,00 €/Stück gibt es ab Freitag, 18.06.2021 bei

Mehr über die Band auf www.depeche-reload.de

Unsere Veranstaltungen werden unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen und unser Impressum.