Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
contrast
fontsize
A A
Ratsinformationssystem

„Gemeinsam an der Zeit erfreuen mit unserer Party Nummer 9“

27. Jun 2024

School’s Out Party am 5. Juli im Freibad Büren

Bereit für die School’s Out Party am 5. Juli (v. l.): Maximilian Boch (Jugendpflege), Schwimmmeister Ingo Dirks, Esther Just, Sabrina Schäfers und Jan Hoffmeister (alle Jugendpflege), Antje Brüggemann (Caritas Büren) und Daniel Ruschkowski (Kulturscheune Fürstenberg). Foto: Stadt Büren
Bereit für die School’s Out Party am 5. Juli (v. l.): Maximilian Boch (Jugendpflege), Schwimmmeister Ingo Dirks, Esther Just, Sabrina Schäfers und Jan Hoffmeister (alle Jugendpflege), Antje Brüggemann (Caritas Büren) und Daniel Ruschkowski (Kulturscheune Fürstenberg). Foto: Stadt Büren

Zur Einstimmung in die Sommerferien lädt die Jugendpflege Büren auch in diesem Jahr wieder zur School’s Out Party am Freitag, 5. Juli, von 11 bis 16 Uhr ins Freibad Büren ein. Bei bestem Wetter, cooler Musik, kühlen Getränken und einem vielseitigen Rahmenprogramm im Wasser und auf dem Land feiern Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur dreizehnten Klasse den letzten Schultag.

Mit dabei und verantwortlich für das musikalische Programm ist wie schon in 2023 DJ Leon Schwager. Die Beratungsstelle „Lobby“ wird mit einem Rauschparcours und der Kanu-Club Paderborn mit Aktionen rund um das Kanufahren vertreten sein. Die Kreishandwerkschaft Paderborn-Lippe kommt wieder mit ihrem Handwerkerbus vorbei und auch die DLRG, die Caritas, die AWO und die Kulturscheune Fürstenberg haben sich besondere Aktionen ausgedacht. Natürlich wird auch wieder Tischtennis und Beachvolleyball gespielt (TV Büren) und die Westfalenbande der Untouchables (Baseball) kommen mit einem Pitching-Tunnel.

Die geplanten Aktionen der Jugendpflege sind u. a. ein Flaggenquiz und Entenangeln. Der Mädchentreff bietet zudem Cocktails und der Jungstreff der Jugendpflege eine Schusskraftmessung an.

„Neben dieser großen Bandbreite an Aktionen stellt ein besonderes Highlight der Speed-Stacking-Auftritt unseres ehemaligen Mitarbeiters und Speed-Stacking-Weltmeisters Frederik Neuber sowie die Tanzaufführung der Kindertanzgruppe vom TV Büren da. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start in die Sommerferien!“, so Jan Hoffmeister, Leiter der Jugendpflege Büren.

Der Eintritt ins Freibad ist an diesem Tag für die Schülerinnen und Schüler frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Jugendpflege weist darauf hin, dass Nichtschwimmerinnen und -schwimmer nur in Begleitung einer Aufsichtsperson an den Wasseraktivitäten teilnehmen können. Sieben- bis Dreizehnjährige ohne Begleitung müssen beim Besuch der Bäder zudem normalerweise ihr Bronze-Abzeichen vorlegen können. Durch die Unterstützung der DLRG am Tag der School’s Out Party ist dies ausnahmsweise nicht notwendig.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind ebenfalls herzlich eingeladen, im Freibad vorbeizuschauen, der normale Schwimmbetrieb wird allerdings nur eingeschränkt möglich sein. Das Indian Café und Restaurant wird während der Veranstaltung seine Türen für alle Freibadbesucherinnen und -besucher öffnen und Snacks sowie Getränke anbieten.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen und unser Impressum.