Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
contrast
fontsize
A A
Ratsinformationssystem

Ehrenamtskarte

Anerkennung für das Ehrenamt

Ehrensache, Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für intensives bürgerschaftliches Engagement. Unabhängig von ihrem Wohnort erhalten ihre Inhaberinnen und Inhaber aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Land und seinen Städten und Gemeinden in ganz Nordrhein-Westfalen vergünstigten Eintritt in viele öffentliche und private Einrichtungen und zu Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Mit der Vergabe von Ehrenamtskarten möchten das Land, die Kreise und Kommunen den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als bloßen Worten danken für die Zeit und Kraft, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.

Voraussetzungen

  • Ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr in den Bereichen Soziales, Kultur, Bildung, Sport, Kirche oder Politik zum Wohle der bürgerlichen Gemeinschaft aktiv ausgeübt hat.
  • Die Tätigkeit wurde 2 Jahre geleistet und für diese Tätigkeit keine Aufwandsentschädigung erhalten.
  • Einsatzort der ehrenamtlichen Tätigkeit oder der Vereins- bzw. Organisationssitz liegt im Stadtgebiet Büren.
  • Der Antragsteller ist Einwohner bzw. Bürger der Stadt Büren.
  • Der Antrag wurde von einem Verein, einer anerkannten Organisation, einem Institut, einer Einrichtung oder einem Ortsvorsteher bestätigt.

Sollten Sie Ihren durchschnittlich mindestens fünfstündigen zeitlichen Aufwand pro Woche bei mehr als einer Trägerorganisation leisten, füllen Sie bitte für jede Organisation ein eigenes Anmeldeformular aus und reichen Sie alle Bewerbungsformulare zusammen ein.

Vergünstigungen in Büren

Neben den landesweiten Vergünstigungen können Ehrenamtskarteninhaber in der Stadt Büren sich ab dem 01.01.2022 über folgende Vorteile freuen:

  • Eine 11er Eintrittskarte für die Bäder der Stadt pro Jahr
  • 50 % Ermäßigung für den Eintritt bei kulturellen Veranstaltungen der Stadt Büren
  • Auch die Touristik-Gemeinschaft Bürener Land e. V. beteiligt sich an der Ehrenamtskarte und gewährt 10% Ermäßigung bei allen Führungen (Stadtrundgang, Jesuitenkirche – eine Perle des Barocks, Schulstunde wie zu Kaisers Zeiten, Führung Mittelmühle mit Bohrmühle, Führung Schützenmuseum, Führung Burgruine Ringelstein)
  • Das Kreismuseum Wewelsburg gewährt den Ehrenamtskarteninhabern freien Eintritt in das Historische Museum des Hochstifts Paderborn
  • Bei der VHS vor Ort gibt es 25% Ermäßigung auf die Kursgebühr ab dem neuen VHS-Semester
  • Der HSV Hegensdorf befreit Ehrenamtskarteninhaber von der Mitgliedsgebühr
  • Der Heimatverein Büren gewährt Ehrenamtskarteninhabern eine kostenlose Mitgliedschaft für ein Jahr

Aktuell suchen die Arbeitskreismitglieder aktiv weitere Partner und Mitglieder, die sich mit Vergünstigungsangeboten daran beteiligen möchten, das Ehrenamt in Büren zu stärken.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen und unser Impressum.