Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
contrast
fontsize
A A

Flüchtlingshilfe in Büren

Flüchtlingsinitiative „Büren ist bunt“ und weitere Hilfsangebote

„Büren ist bunt“

In der Flüchtlingsinitiative „Büren ist bunt“ engagieren sich aktuell ca. 15 Ehrenamtliche aus der Stadt Büren, die sich für eine Willkommenskultur und ein faires Miteinander zwischen den Flüchtlingen und den Menschen in Büren einsetzt. Es ist ihr Anliegen den schutzsuchenden Menschen das Einleben in Büren trotz fremder Sprache und Kultur zu erleichtern. Der Kreis ist offen für alle, die mitwirken und helfen wollen. Jedes Mitglied bringt sich nach eigenen Fähigkeiten und Wünschen ein. Regelmäßige Treffen sorgen für einen effektiven Austausch und die notwendige Koordination.

„Büren ist bunt“ leistet auf verschiedene Weise Unterstützung:

  • Ein wöchentlicher Treffpunkt immer mittwochs von 17:00 bis 19:00 Uhr in Büren, Nikolausstr. 1
  • Flüchtlingsberatung, Kontakte zu Asylsuchenden und Gespräche
  • Deutschkurse
  • Hilfe beim Verstehen von Briefen, Formularen, Anträgen
  • Begleitung bei Behördengängen, Arztbesuchen und Kontoeröffnungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Spenden von Sachgegenständen

Flüchtlinge, die hier mit nichts ankommen, brauchen zwar viele Dinge, andere Dinge hingegen weniger. Gefragt sind insbesondere für die vorwiegend jungen Männer zwischen 20 und 30 Jahren Rucksäcke, Reisetaschen, sportliche Herrenkleidung in kleinen Größen und Bettwäsche.

Außerdem sind Fahrräder und Zubehör gefragt, Sport- und Fitnessgerät (klein), Bälle und Fußballschuhe (meistens Gr. 41-44). Flüchtlinge teilen sich in der Regel einen Raum, „wohnen“ auf ihrem Bett. Daher brauchen sie nur kleine Möbel, z. B. Regal, Hocker, kleiner Tisch, Stuhl (ohne Polster), Pinnwand, Spiegel, Garderoben, TV, (aber keine Polstermöbel, Kleiderschränke und Schrankwände). 

Abgabe:
Kleiderkammer Büren
Nikolausstr. 1 (Flüchtlingstreff), jeden 1. Donnerstag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr
Café Nikolausstr. 1, jeden Mittwoch von 17:00 bis 19:00 Uhr

Nachfragen, Annahme und Vermittlung:
Anne Happe, Telefon: 02951 3139
Imran und Irene Blumenthal-Ahmed,
Telefon: 02951 931022
Jutta Schmidt, Telefon: 02951 6202

Weiterer Service

Asyl- und Flüchtlingsberatung

Abel Akindejoye
Fachbereichsleitung Beratungsdienste
Asyl- und Flüchtlingsberatung Caritasverband
im Dekanat Büren e.V.
Briloner Str. 9
33142 Büren
Telefon: 02951 93 357 -10
Telefax: 02951 93 357 -29
E-Mail: blkndjycrts-brnd

Eva Wiemers
Asyl- und Flüchtlingsberatung der Stadt Büren
Telefon: 02951 933 57 15 oder 02951 970-220
E-Mail: vwmrscrts-brnd

Claudia Grass
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), Allgemeine Sozialberatung
Telefon: 02951 933 57 12
E-Mail: cldgrsscrts-brnd

Caritas-Kleiderkammer Büren

Briloner Straße 18
33142 Büren

Öffnungszeiten:
Kleiderausgabe: mittwochs von 15:00 bis 17:00 Uhr
Kleiderannahme: jeden 1. Donnerstag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr

Caritas-Speisenkammer Büren

Alte Post / Busbahnhof (Eingang im Innenhof)
33142 Büren

Öffnungszeit:
Dienstags von 10:00 bis 11:30 Uhr

Leitung Speisenkammer:
Frau Bischof: 02951 934149
Frau v. u. z. Brenken: 0171 57112914
Frau Happe: 02951 3139
Herr Benteler: 02951 5321

Fahrradwerkstatt des Malterser Hilfsdienstes e.V.

Donnerstags, 17:00 bis 19:00 Uhr
im Handwerkerpark, Gebäude C
Neubrückenstraße in Büren.
Annahme von gespendeten Fahrrädern und Fahrradreparaturen unter Anleitung.

Ansprechpartner: Frank Janssens
Tel.: 02951 6895
E-Mail: jnssnsbrnt-nlnd

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen und unser Impressum.