Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
contrast
fontsize
A A
Ratsinformationssystem

Wirtschaftsstandort

Ein attraktives Zuhause für vielfältige Unternehmen

Gewerbegebiet Büren West

Die Stadt Büren hat sich als Wirtschaftsstandort fest etabliert. So werden viele Produkte, die in Deutschland und darüber hinaus bekannt sind, in Büren entwickelt und produziert. Dazu gehören Komponenten im Autorennsport, Luft- und Raumfahrt, Antennenzylinder und Mobilfunkmasten großer Telekommunikationsunternehmen, Softwarelösungen für international fzentralertätige EDV-Entwickler und viele mehr. Niedrige Hebesätze, eine niedrige Arbeitslosenquote sowie eine adäquate Kaufkraft sind deutliche Resultate der erfolgreichen Wirtschaftspolitik Bürens.

Der Branchenmix ist vielfältig – traditionelle Unternehmen aus dem Handwerk finden in Büren genauso ein Zuhause wie erfolgreiche Unternehmen aus Handel und Industrie. Die Landwirtschaft ist ebenfalls ein wichtiger Partner am Standort.

Das Angebot an zukünftigen Fach- und Führungskräften ist enorm – viele Schularten sind in Büren vertreten. Überdies sorgen die berufsbildenden Schulen des Kreises Paderborn für eine ortsnahe berufsbegleitende Ausbildung am Standort.

22.000 Einwohner

Die Stadt Büren liegt in einer Höhenlage von 190-360 m über NN im äußersten Südwesten des Kreises Paderborn (Regierungsbezirk Detmold) in zentraler Lage von Deutschland.

In der Stadt, die seit der kommunalen Neugliederung 1975 aus insgesamt 12 Ortschaften besteht, leben rund 22.000 Einwohner. Neben der Kernstadt sind die Ortsteile Steinhausen, Brenken und Wewelsburg weitere Siedlungsschwerpunkte. Das 170,91 qkm große Stadtgebiet grenzt im Nordwesten an den Kreis Soest und im Süden an den Hochsauerlandkreis.

Verkehrsinfrastruktur

Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur sichert die schnelle Erreichbarkeit der bedeutenden nationalen und europäischen Wirtschaftsmetropolen Brüssel, Frankfurt, London, München und Köln.

Durch das nördliche Bürener Stadtgebiet führt in West-Ost-Richtung die Bundesautobahn 44 Dortmund-Kassel. Dadurch sind die Oberzentren Paderborn, Bielefeld, Dortmund und Kassel gut erreichbar. Die Bundesautobahn 33 ist in wenigen Autominuten erreicht und ermöglicht eine praktische Anbindung an den Norden Deutschlands.

Der Paderborn-Lippstadt Airport befindet sich auf örtlichem Stadtgebiet in unmittelbarer Nähe zur Kernstadt. Mit dem Airport verfügt unsere Stadt über einen hervorragenden Anschluss an das nationale, wie auch internationale Flugnetz.

An das Schienennetz ist Büren über den Hauptbahnhof Paderborn angebunden.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr reist es es sich entspannt durch das Bürener Land. Busverbindungen und Fahrplanauskünfte erhalten Sie hier.

Derzeit finden Bemühungen des Fahrgastverbandes ProBahn und der Initiative Deutschlandtakt statt, die regional angesiedelte Almetalbahn zu reaktivieren, um den öffentlichen Nahverkehr im Bürener Land zu stärken. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Verbandes.

Attraktive Gewerbeflächen

Attraktive Gewerbeflächen im Industriegebiet Büren-West sowie im Gewerbepark am Paderborn-Lippstadt Airport versprechen ideale Standortvoraussetzungen zur Durchführung Ihrer betrieblichen Leistungserstellung.

Die Ausweisung neuer Flächen in beiden genannten Gebieten sowie im Bereich der Haarener Straße/Brenkener Straße ist das Ergebnis eines weitreichenden Flächenmanagements.

Wir bieten Ihnen beste infrastrukturelle Voraussetzungen! Nehmen Sie das Angebot an! Eine serviceorientierte Wirtschaftsförderung steht Ihnen bei Fragen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen und unser Impressum.