Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
contrast
fontsize
A A

„Ein schönes Stück Natur!“ – selbstbewusst im blau-grün-gelben Logo der Stadt Büren hinterlegt – erzählt bereits, warum immer mehr Urlauber die Stadt am Zusammenfluss von Alme und Afte und ihre malerische Umgebung für sich entdecken. Die Almeaue ist das Zentrum der Naherholung für Bürger und Gäste der Stadt Büren. Eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen haben dazu beigetragen zum einen das Landschaftsbild naturnah aufzuwerten und zum anderen die Erholungsnutzung attraktiv zu gestalten. 

So entstand eine weit angelegte Park-Landschaft mit Rundwanderwegen, Natur-Lehrpfad und Nordic-Walking- Parcours. Der Schlaun-Gartenpavillon von 1721 und das ehemalige Kloster Gut Holthausen laden ein zum Verweilen in idyllischer Natur.


Parklandschaft in den Almeauen

Diese weit angelegte Park-Landschaft lädt zu vielen Aktivitäten ein. Der große Kinderspielplatz, eine Boule-Anlage und ein Basketballplatz sowie die große Hängebrücke über der Alme inmitten der grünen Landschaft versprechen vor allem Familien mit Kindern ein großes Vergnügen. Auch der Rest der Familie kann hier einen aktiven und spaßigen Tag verbringen. 

Entlang der Alme finden Sie ein Wassertretbecken, Rundwander- und Fahrradwege, ausgezeichnete Nordic-Walking-Strecken, einen Mountainbike-Parcours, die historische Mittelmühle, der Gartenpavillon des Jesuitenkollegs, der durch den westfälischen Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun zwischen 1716 und 1721 erbaut wurde, das im Jahr 1243 gegründete ehemalige Klostergut Holthausen sowie die schönste Barockkirche in ganz NRW, die Jesuitenkirche „Maria Immaculata“ .

Wandern mit Kindewagen in den Almeauen
Der Schlaun-Pavillon in den Almeauen

Kultur trifft Natur

Für Kulturbegeisterte öffnen jeden 3. Sonntag im Monat die Jesuitenkirche sowie die historische Mittelmühle samt Bohrmühle ihre Pforten. 

Um 16:00 Uhr in der Jesuitenkirche und um 17:00 Uhr in der Mittelmühle haben Sie die Möglichkeit, die spannende Geschichte der Barockkirche und die kulturhistorische Vergangenheit der ehemaligen Steinmühle aktiv zu erleben. Die Führungen sind kostenlos, Anmeldungen sind nicht erforderlich.


Abschalten und genießen

Alme

Wenn Sie sich jedoch etwas mehr Entspannung wünschen, haben Sie auch die Möglichkeit sich einfach nur am Rande des Weges auf einer der Sitzgelegenheiten niederzulassen, sich bei fließendem Gewässer zu erholen und die Natur um sich herum zu genießen. Lassen Sie die Sorgen des Alltages für einen Moment hinter sich und genießen Sie die idyllische Atmosphäre in den Almeauen bei einem Picknick im Grünen.

Im nahen Umkreis der Almeauen haben Sie auch die Möglichkeit, sich in einem Restaurant, in einer Pizzeria, in einem Café oder auch in der Eisdiele zu stärken und die Sonne zu genießen. Die Almeauen inmitten der Bürener Innenstadt laden Jung und Alt, Wanderer und Radfahrer, Familien und Kinder ein, entspannte sowie natur- und kulturhistorische Augenblicke zu erleben.


Boule-Anlage und Skatepark

Für die Boule-Anlage in den Almeauen hält die Touristinformation im Bürgerbüro der Stadt Büren zwei Boule-Sets mit je sechs Kugeln zum Verleih bereit. Mehr dazu hier.

Skateequipment für die Skateanlage kann bei der Jugendpflege ausgeliehen werden. Mehr dazu hier.

Skatepark

Entspannung für Rad- und Wanderfreunde

Aber auch für Wanderer und Radfahrer sind die Almeauen eine ideale Anlaufstelle. Denn die Almeauen liegen inmitten des Radverkehrswegenetzes NRW und sind eingebunden an den bekannten Rundwanderwegen
Sintfeld-Höhenweg und dem Jesuiten-Pfad. So verlaufen auch der Alme-Radweg und der
Auen-Radweg durch den Bürger-Park. 

Sie merken: die Almeauen sind das perfekte Ziel für eine Wanderung oder einer gemütlichen Radtour durch das malerische Almetal!

Radverlei Movelo

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen und unser Impressum.